Sie befinden sich hier:

Fotogalerie

Rückblicke aus dem Monat FEBRUAR

 

Wintereinbruch am 08.02.2021

--> Die Kinder haben uns fleißig beim Schneeschippen geholfen

--> Experimente mit Schnee und Eis

 

Farbenwoche "ROT"

--> Die Kinder werden spielerisch mit der Farbe "Rot" vertraut gemacht

 

Zu Besuch beim Doktor

--> Welche Aufgaben hat ein Arzt und wer sind eigentlich Patienten?

 

Kindergarten Liliput "HELAU"

 

Kreativ! -Die Kinder malen sich selbst und anschließend die passende Winterkleidung dazu

 

Salzbilder gestalten

 

Spielenachmittag für unsere zukünftigen Kindergartenkinder

 

Aktion - Lass Hoffnung erblühen!

Eine Kollegin erzählte uns über einen Artikel, den sie in der Zeitung gelesen hat und sie emotional ergriff. Es geht um Kinder und Jugendhospizarbeit. Tausende Kinder und Jugendliche erkranken jährlich an einer schweren oder unheilbaren Krankheit. Eine schlimme Erfahrung, für die Erkrankten und auch für die Angehörigen. Anlässlich des Weltkinderhospiztages am 10. Februar dieses Jahres setzte sich der Ambulante Kinder und Jugendhospizdienst der Malteser in Erfurt das Ziel, 1000 Hoffnungsblumen aus Papier mit 1000 Wünschen von Kindern für Kinder erblühen zu lassen. Es sollen gerade jetzt in der kalten und kargen Winterzeit Blüten entstehen, die neues Leben, Hoffnung, Zuversicht und Lebensfreude symolisieren. Im Sommer sollen sie dann präsentiert und übergeben werden.

Da wir täglich das Glück und das Heranreifen gesunder Kinder in unserem Kindergarten "Liliput" in Windischholzhausen hautnah miterleben dürfen, waren wir als Team von dieser Aktion ebenfalls angetan. Wir wollen mit unseren Kindern auch ein Hoffnungszeichen setzen und uns an der Bastelaktion beteiligen! Sicherlich werden auch einige Fragen nach dem Warum und Weshalb von den Kindern auftreten. Wir werden uns deshalb in kleinen Gesprächen mit den älteren Kindern über das schwierige Thema "Krankheit und Tod" altersentsprechend auseinander setzen. In der letzten Zeit haben die Kinder täglich von Corona und den Folgen gehört. So ist das Thema lebensnah und nicht aus der Luft gegriffen. Sicherlich wird es eine spannende und zu Herzen gehende Erfahrung werden.

Alle Kinder die möchten dürfen Blumen basteln. Ihe Hoffnungen und Wünsche für die kranken Kinder werden auf der Blume vermerkt. Die gesammelte, gebastelte bunte Vielfalt wird dann dem Hospizdienst übergeben.

Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass sich viele Menschen an dieser tollen Aktion beteiligen!!!

Die Kinder und das Erzieherteam des Kindergarten "Liliput"