Sie befinden sich hier:
| TSA | Kindertagesstätten | Kitas in Dresden | Loschwitzer Straße | Neuigkeiten aus unserer Kita

Neuigkeiten aus unserer Kita

Zur Abschlussfahrt mit den Schulanfängern ins Landschulheim

Zu einer schönen Tradition ist in den letzten Jahren unsere dreitägige Abschlussfahrt mit den Schulanfängern geworden. Dieses Jahr mussten wir durch die Corona-Einschränkungen in den Einrichtungen lange Bangen, ob wir fahren dürfen, doch dann gab es grünes Licht.

Also machten sich am 20.07.2020 25 Mädchen und Jungen und drei pädagogische Fachkräfte auf – ins Waldschulheim Wahlsmühle.

Nachdem der Bus uns nach Dippoldiswalde gebracht hatte, hieß es erstmal 28 Betten beziehen. Nach dem Mittagessen ging es in den Wald und die Kinder konnten Hütten bauen, Tiere beobachten und Spuren suchen. Abends probten wir dann nochmal unser Theaterstück, welches die Kinder sich ausgedacht hatten und das sie den Eltern zur Abschlussfeier präsentieren wollten.

Am nächsten Tag ging es zum Teich erforschen mit Kescher und ganz viel Neugier. Dort haben wir Libellenlarven, Rückenschwimmerkäfer, Blutegel und vieles mehr entdeckt.

Das Außengelände des Waldschulheims bot viel Platz zum Klettern, Wippen, Schaukel und Fußballspielen. Außerdem ein Bächlein, wo den ganzen Tag eifrig Staudämmer errichtet und verschiedene Tiere, Larven u.ä. erforscht wurden. Es wurde geschnitzt, sich angemalt, getanzt und viel gelacht. Die Kinder bemalten ihre Lowi-Schulanfänger-Shirts und versahen sie mit ihren Unterschriften. Abends gab es dann Grillwurst, Lagerfeuer mit Marshmallows und eine Nachtwanderung – bevor dann gegen 23 Uhr alle müde ins Bett fielen.

Am nächsten Tag waren dann alle Kinder ganz aufgeregt, hatten wir doch am Vortag den Zaubersamen der Zuckertütenzwerge gefunden und an einen Baum gestreut. Ob über Nacht wirklich Zuckertüten am Baum gewachsen waren – oder hatte sie doch irgendwer da hingehangen? Nach dem Frühstück waren die Kinder nicht mehr zu halten und flitzten zum Baum – tatsächlich hing für jedes Kind eine Zuckertüte am Baum. Aus jeder Zuckertüte schaute ein kleiner Lowi heraus – das Maskottchen unserer Kita. Das war eine Freude.

Nach Koffer packen und Zimmer beräumen ging es mit dem Bus in den Wildpark Geising. Die Kinder hatten alle ihre gemalten Lowi-Shirts an und so konnten uns alle gut als SCHULANFÄNGER 2020 erkennen.

15:00 Uhr trafen dann, ganz freudig erwartet, die Eltern ein und bei Bratwürstchen, Theater und Lachen klangen drei schöne Tage und viele Jahre Kita Lowi aus.